Law Enforcement Krav Maga

Law Enforcement Krav Maga Instruktor Kurs

 

Der Krav Maga Law Enforcement Kurs richtet sich insbesondere an Polizei-Einsatztrainer und Bedienstete von Polizei– und Justizvollzug zur Vermittlung von Krav Maga Techniken und Strategien zur Selbstverteidigung im Widerspruch zwischen Eigensicherung und der Beachtung von gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Verhältnismäßigkeit.

 

Inhalt des Law Enforcement Krav Maga Instruktor Kurs

Die Inhalte des Law Enforcement Instruktor Kurses  sind die Vermittlung von Krav Maga Selbstverteidigungs-Techniken und Taktiken, in Verbindung mit Festlege-, Festnahme-, sowie Transporttechniken gegen einen oder mehrere, bewaffnete oder unbewaffnete Angreifer, alleine oder im Team und deren didaktische Weitergabe im Unterricht für Kolleginnen oder Kollegen.

 

Hier der Überblick:

  • Kommunikation und Körpersprache
  • taktisches Verhalten in Konfliktsituationen
  • Teamarbeit bei der Selbstverteidigung
  • Verhalten bei Übergriffen
  • Techniken in Notwehr- und Nothilfesituationen
  • Selbstverteidigung in engen Räumlichkeiten
  • Selbstverteidigung unter widrigen Bedingungen wie low light/no light

 

Außerdem werden in Verteidigungsszenarien Prävention, Reaktion und Defense gegen Messer-, Stock-, oder Schusswaffen-Bedrohungen gelehrt.

Weiterhin fließen Hostage- und Anti-Terror Szenarien in den Unterricht ein.

Die Techniken richten sich nach dem Fortkommen der Teilnehmer, der Lerneffekt im verletzungsfreien Training steht hierbei im Vordergrund. Wir wissen, wie wichtig die volle Einsatzfähigkeit ist.

Am Ende des Trainings werden die zuvor erlernten Trainingsinhalte in verschiedenen Drills aus dem Alltag der Sicherheitsfachkräfte trainiert. So lernt man nicht nur, die Inhalte zu verinnerlichen, sondern auch, wie man es später seinen Schützlingen beibringt.

Die Unterrichtssprache ist bilingual Englisch und Deutsch, die Krav Maga Techniken sind auf Englisch bezeichnet.

 

Wann?

Unser Lehrgang für Ausbilder splittet sich auf verlängerte Wochenend-Termine auf und ist somit auch für Vollzeit-Berufstätige sehr gut geeignet. Wir wollen, auch ohne allzu großen Verzicht auf Urlaub, Familie und berufliche Verpflichtungen, die Teilnahme an einer Ausbildung zum Law Enforcement Instructor ermöglichen und das zu fairen Konditionen.

Der Kurs findet in der Regel immer an verlängerten Wochenenden in 2 Blöcken statt. Wir versuchen Brückentage einzubauen, damit die Teilnahme gesichert ist.

 

Donnerstags          Start 17:00 Uhr – Ende 22:00 Uhr

Freitags                   Start 13:00 Uhr – Ende 21:00 Uhr

Samstags                Start 09:00 Uhr – Ende 20:00 Uhr

Samstags                Start 09:00 Uhr – Ende 20:00 Uhr

 

35 Stunden x 2 Blöcke macht 70 Stunden Vollzeit-Ausbildung.

 

Nach dem Bestehen,…

erhält jeder Teilnehmer ein KRAVolution Krav Maga Law Enforcement Zertifikat über die erfolgreich abgeschlossene Vollzeit-Ausbildung und ein entsprechendes LE-Patch, dass die Expertise zeigt. Der Kurs bietet das höchst mögliche Ausbildungslevel für Law Enforcement Einsatztrainer und unser Ziel ist es gute und qualifizierte Trainer hervorzubringen, die ihre eigenen Einheiten unterrichten können.

 

Die Instruktoren

Der Head Instructor Carsten Draheim ist der Lead Instructor des Krav Maga Instituts, eine der größten Schulen des israelischen Selbstverteidigungssystems Krav Maga, im deutschsprachigen Raum. Zusammen mit seinem Instructor-Team des Krav Maga Instituts leitet er mehr als 3500 Trainings-Einheiten pro Jahr.

Um sein Wissen und seine Erfahrungen zu teilen, hat er im Jahr 2015 das Buch Krav Maga – Realistische Selbstverteidigung geschrieben, welches bis jetzt das einzige Buch zur Trainingsunterstützung für Krav Maga Instruktoren weltweit ist. Zusätzlich verfasst er regelmäßig Artikel für militärische und polizeiliche Fachzeitschriften, wie die K-ISOM.

Er ist außerdem vom Deutschen Verteidigungsministerium bestellter Nahkampfausbilder für Soldaten der Bundeswehr und professionelle Anwender der Polizei in Nord Rhein Westphalen. Zusätzlich trainiert er international Anwender von Polizei und Militär als S.W.A.T. Instructor.

Zusammen mit seinem Experten-Team, bestehend aus aktiven Polizisten, Polizei- Einsatztrainern und Militär-Trainern für Spezialeinheiten, leitet Draheim die Ausbildungs-Kurse.

 

 

Zugangsvoraussetzungen für den Krav Maga Law Enforcement Instruktor Kurs

 

Da der LE-Kurs auf die Selbstverteidigung von Polizei und Justizvollzug ausgelegt ist, ist ein Dienstausweis oder ein vergleichbarer ernstzunehmender Beruf obligatorisch.

Erfahrungen im Krav Maga sind ausdrücklich nicht notwendig, da es sich um eine berufliche Weiterbildung zum Ausbilder handelt. Ausbildungserfahrung ist jedoch von Vorteil.

 

Tickets gibt´s in unserem  Shop oder nach der Registrierung über das nachfolgende Kontaktformular.

 

Noch Fragen?

Für weitere Fragen, einfach das Formular ausfüllen und wir melden uns, so schnell es geht.